Feststellanlagen

Eine Feststellanlage hat die Aufgabe, einen Feuerschutz- oder Rauchabschluss (z.B. Türen, Tore) betriebsbedingt offen zu halten und diesen dennoch das sichere Schließen im Brandfall zu ermöglichen. Das Öffnen dieser Abschlüsse wird in der Praxis häufig als lästig empfunden, woraus resultiert, dass die Feuerschutz- und Rauchabschlüsse unzulässig außer Funktion gesetzt werden (z.B. durch verkeilen oder festbinden).

Um eine Beeinträchtigung der Schutzfunktion zu verhindern, sollen Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse insbesondereim Gebäudebereich mit einem regen Betriebs- bzw. Publikumsverkehr mit einer Feststellanlage ausgestattet sein. Feststellanlagen müssen regelmäßig gewartet und bei einer Mängelfeststellung instandgesetzt werden. Nur so kann ihre ständige Funktionsbereitschaft sichergestellt werden.

 

Kontakt

+49 (0) 451 49 17 85

+49 (0) 451 499 48 32

info@bss-spahn.de