Feuerlöscherwartung

Instandhaltungsarbeiten an tragbaren Feuerlöschern dürfen nur von Sachkundigen nach DIN 14406, Teil 4 durchgeführt werden.

Die vorgeschriebenen Prüffristen für Feuerlöscher ergeben sich aus der DIN 14406 Teil 4 und den bundes- und landesrechtlichen Vorschriften.

Unsere Mitarbeiter sind entsprechend geschult und besitzen die Zulassung die fachgerechte Wartung und Instandsetzung sämtlicher Fabrikate vornehmen zu können.

Das heißt:

- Aufladefeuerlöscher müssen spätestens alle 2 Jahre
  einer äußeren und inneren Prüfung unterzogen werden.

- Dauerdurcklöscher müssen spätestens alle 2 Jahre
  einer äußeren sowie einer Druckprüfung unterzogen werden.

 

 

 

Kontakt

+49 (0) 451 49 17 85

+49 (0) 451 499 48 32

info@bss-spahn.de